Tropfblech Br. 250 mm, 1 m, Lackiertes Zink, Braun RAL 8017

Tropfblech ist ein sehr wichtiges Element, um das Dach vor dem Eindringen von Wasser zu schützen und so die Lebensdauer des gesamten Daches zu verlängern.
Tropfblech Br. 250 mm, Lackiertes Zink, Braun RAL 8017
Tropfblech Br. 250 mm, Lackiertes Zink, Braun RAL 8017
Tropfblech Br. 250 mm, Lackiertes Zink, Braun RAL 8017
Wählen Sie eine Variante aus
Länge 1 lfm
Individuelle Produktion
Länge 2 lfm
Individuelle Produktion
Länge 3 lfm
Individuelle Produktion
Gesamtpreis8,84 EUR MwSt
Kaufen
Abonnement in Vielfachen 1 Stk.
Preis für Stk. 8,84 EUR MwSt
Individuelle Produktionwir biegen und schneiden
Code0014326HerstellerSTREFA s.r.o.Garantie24 Monate

Tropfblech Br. 250 mm, Lackiertes Zink, Braun RAL 8017

Der Tropfblech mit einer entwickelte Breite von 250 mm besteht aus Blech mit einer Gesamtbreite von 25 cm. Es wird auf allen Gebäuden verwendet, auf denen eine Dacheindeckung vorhanden ist: Asphaltschindeln, Pappe, PVC-Folie, Capacco, Eureko, Ekoternit usw. Der Tropblech ist sehr wichtig, denn es dient als Schutz vor eindringendem Wasser und verlängert so die Lebensdauer des gesamten Daches. Der Tropfblech wird am Traufblech eingehängt und nur auf der Innenseite eingeschlagen, so dass der Belag dann die Nägel abdeckt. Aus diesem Grund kann der Tropfblech nicht außen als Traufblech eingeschlagen werden, da sonst die Nägel sichtbar wären und Wasser in die Schalung eindringen könnte. Nach der Montage des Traufblechs und der Tropfblech selbst, wird der gesamte Aufbau anschließend mit der Dachfolie IKo ECO, Iko Pro, Iko Pro plus, Bauder TOP TS 40 NSK oder Bauder Top UDS 1,5 NSK abgedeckt.

Montage der Tropfblech auf dem vorbereiteten Traufblech

Vor dem Einbau der Tropfblech selbst ist es notwendig der Traufblech vorzubereiten und an der Schalung befestigen. Eine Montageanleitung finden Sie beim Produkt „Traufblech“. Auf dem so vorbereiteten Traufblech können wir mit der Installation der Tropfblech beginnen. Wir haken die Außenkante der Tropfblechs an der gebogenen Kante des Traufblech ein, siehe Bild.
Wenn wir einen Tropfblech haben, die über die gesamte Länge am Traufblech befestigt ist können wir sie umdrehen und auf die Schalung stellen .
Bevor wir mit dem Anbringen der Tropfblech beginnen, muss diese an der Kante des Traufblechs ausgerichtet werden. Im Bild unten ist ein Detail der hinter dem Tropfblech eingehängten Traufblech zu sehen .

Befestigung der Tropfblech am Dach

Befestigen Sie der Tropfblech alle 20 cm etwa 1 cm von der Innenkante entfernt mit einem Hammer und Pappnägeln . Das Material der Nägel ( CU , FeZn und AL ) wählen wir immer entsprechend dem bei der Blechherstellung verwendeten Material. Der Tropfblech muss nicht vorgebohrt werden, ein Pappnagel geht durch das Material.
Im Gegensatz zum Traufblech verlegen wir die Nägel nur in einer Reihe, sodass die spätere Dachfolie und Dacheindeckung die Nägel abdeckt. Dadurch wird sichergestellt, dass kein Wasser auf die Schalung gelangt und die Lebensdauer des gesamten Daches verlängert. Wir empfehlen daher, für jeden Tropfblech einen Traufblech zu verwenden, der bei starkem Wind eine sehr wichtige Funktion hat.

Anschluss von Tropfblechs

Bei Tropfblech ist der Anschluss absolut einfach, Sie müssen lediglich den Tropfblech auf den bereits angebrachten Tropfblech aufsetzen und eine Überlappung von mindestens 5 cm einhalten. Daran müssen Sie bei der Bestellung von Blechen denken, damit Sie genügend zusätzliches Material verfügen. Anschließend gehen wir mit der Befestigung am Dach genauso vor wie bei der vorherigen Tropfblechs.

Eine detaillierte Übersicht über der Blechabdeckungen im Angebot

FarbeBraun (RAL 8017)
Entwickelte Breite250 mm
MaterialLackiertes Zink
OberflächeGlatt
VarianteLänge 1 lfm
HerstellerSTREFA s.r.o.
Beschreibung
Ihre Privatsphäre liegt uns am Herzen

Dank Cookies funktioniert alles auf der Website. Sie können unsere Werbung auf anderen Websites sehen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Alle zulassen.

Alles zulassenEinstellungen